zurück logo
© Pandora Film Verleih
alphabet © Pandora Film Verleih
net:works - kultur und öffentlichkeit zwischen analog und digital
Okt1919:30
alphabet
Film von Erwin Wagenhofer im Rahmen des Festivals net:works

Der österreichische Regisseur Erwin Wagenhofer beschäftigt sich in seinen Filmen mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. „Alphabet“ (2013) ist der abschließende Teil einer Trilogie, die mit dem Thema Ernährung begann (We feed the world, 2005) und mit einem Film über die Finanzkrise und ihre Ursachen fortgesetzt wurde (Let’s make Money, 2008).
Diesmal fokussiert Wagenhofer die Bildung, die aus seiner Sicht aufs Engste mit den bisher behandelten Themenbereichen verknüpft ist. Wurden doch die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft, die die gegenwärtigen Krisen mitausgelöst haben und ihnen bis heute kaum etwas entgegenzusetzen vermochten, an den besten Schulen und Universitäten ausgebildet. Der Mangel an tragfähigen Alternativideen ist Wagenhofer zufolge darauf zurück zu führen, dass die Grenzen unseres Denkens schon in der Schule zu eng gesteckt werden. Mit „Alphabet“ stellt er die Frage, inwiefern wir uns von alten Denkmustern verabschieden müssen und stattdessen in unseren Kindergärten, Schulen und Universitäten Kreativität und unkonventionelles Denken in den Mittelpunkt rücken sollten. Wie müsste sich unsere Definition von Bildung verändern und wie müssten Bildungsinstitutionen gestaltet werden, damit Kinder und Jugendliche wirklich darauf vorbereitet werden, ihr Leben heute und in Zukunft zu meistern?

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Das Internet schließt in 8 Tagen!" http://bit.ly/1LqCEws

Zum Festival: http://networks15.de

Galerie

© Pandora Film Verleih, Jochen Hunger

Preise
Eintritt frei

Vorverkaufsinformationen

Veranstaltungsort
Bürgerpalais Stutterheim - Innenhof
Marktplatz 1
91054 Erlangen
Kartenansicht (Google)

Öffentliche Verkehrsmittel

Veranstalter
Kulturamt der Stadt Erlangen, Abteilung Festivals und Programme / Figurentheater
Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe





Kein Treffer mit diesen Suchparametern.