zurück logo
Vernissage der Ausstellung "Da ist kein Baum im Wald"
net:works - kultur und öffentlichkeit zwischen analog und digital
Okt1818:00
Vernissage der Ausstellung "Da ist kein Baum im Wald"
Ausstellung im Rahmen des Festivals net:works

Wälder – das sind Orte der Ruhe, des unmittelbaren Erlebens und Lebens. Zwölf KünstlerInnen hinterfragen, verfremden oder überformen mit Live-Performances, Videoinstallationen, Grafiken, Malerei und Objektkunst die lebendigen Verästelungen der Natur mit digitalen und analogen Medien. Die Ausstellung „Da ist kein Baum im Wald“ (18.-25.10.) tastet im Babylon Kino nach den Übergängen aus dem alltäglichen Raum in digitale Welten, führt zwischen QR-Codebäumen, in einen virtuellen Buchstaben-Irrgarten oder einen HD-Wald.
Bei verschiedenen Live-Acts am 22. Oktober begeben sich Besucher mit Bryan Hillesheim und Siegfried Kärcher aktiv in die virtuellen Welten von Trickfilm und Arcade Games.

Rahmenprogramm zur Ausstellung:

22.10. "Audio-Visual Ambient - Arcade Games & Co." (19:30 Uhr ) - Performances und Live Acts - http://bit.ly/1P00uxV

Zum Festival: http://networks15.de

Galerie

© Anton Hantschel

Preise
Eintritt frei

Vorverkaufsinformationen

Veranstaltungsort
Babylon Kino am Stadtpark
Nürnberger Straße 3
90762 Fürth
Tel: 0911-7330966
mail@babylon-kino-fuerth.de
Webseite des Veranstaltungsortes
Kartenansicht (Google)

Öffentliche Verkehrsmittel

Veranstalter
Kulturamt der Stadt Fürth
Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe





Kein Treffer mit diesen Suchparametern.